Geschäftspartner-Stammdaten sind die Grundlage, auf der alles aufbaut!

Der Bankensektor befindet sich seit Längerem weltweit in einer Umbruchphase. In der Vergangenheit haben Banken die Applikationen, die sie zur Abwicklung ihrer Geschäfte benötigen, häufig selbst erstellt. Aufgrund der globalen Konkurrenz, die großen Druck auf die Betriebskosten ausübt, entscheiden sich immer mehr Banken dafür, Standard-Software zu verwenden.

Die Abkehr von Eigenentwicklungen hat einige Vorteile: Seitens des Business entsteht etwa aufgrund von Standardprozessen eine offenere, serviceorientierte Architektur, die wirtschaftlich sinnvolle Auftrennungsmöglichkeiten der Wertschöpfungskette bietet. Auch werden neue Kooperationen mit Ertrags- oder Kostensenkungspotenzial über verschiedenste Modelle der Zusammenarbeit möglich.

Zusätzlich wird die Konzentration auf das Kerngeschäft gefördert. Aus Sicht der Bank-IT kommt noch hinzu, dass das Unternehmen bei den Prozessen eine höhere Kostentransparenz erzielt, dass es von der hochgradig automatisierten Abwicklung profitiert und dass eine individuelle Komponentenarchitektur für Produkte entsteht. Mit einer Standard-Software-Lösung ist ein Unternehmen in unseren heutigen Zeiten aus unserer Sicht besser für die Zukunft gerüstet, als mit einer aufwändigen Eigenproduktion, die zu viele Ressourcen bindet.

Mit SAP auf dem richtigen Weg

Im aktuelle Bericht „Magic Quadrant for International Retail Core Banking“ der Analystenfirma Gartner wird dem Marktführer in dem Bereich, SAP, „Umsetzungsfähigkeit“ und der Vorteil einer „umfassenden Vision“ attestiert. SAP ist damit ein Partner, der sich für die Neustrukturierung von Softwarearchitekturen optimal eignet.

Der SAP Geschäftspartner (SAP GP-FS) stellt die SAP-Applikation zur Speicherung und Verwaltung sämtlicher Partnerstammdaten dar. Hierzu gehören Personen, Organisation (juristische Personen privatrechtlicher oder öffentlicher Natur) oder auch Gruppen (Personengesellschaften oder sonstige Gruppen) und deren Beziehungen untereinander.

Die SAP Applikation bietet die Möglichkeit durch kundenindividuelle Ausprägung (Erweiterung bzw. Konfiguration), die Standard-Lösung an die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens anzupassen. In diesem Bereich hat sich die Mas-Da-Con spezialisiert. Mit Mas-Da-Con haben sie einen Partner im Boot, der über umfangreiches Spezialwissen im Bereich Stammdaten innerhalb der SAP-Lösungen verfügt.